Thing Frankfurt Blog / Artikel

Wg. Mann fackelt seinen BMW ab

29. June 2008 - 22:57

Lieber Stefan,
wohl eine Aktion arbeitsloser Künstler, nicht offensichtlich gg. Raummangel demonstrieren, sondern als Anti-Spritpreis-Performance tarnen. Nicht schlecht ausgedacht.

Aber ich sehe bestimmt Gespenster.

Endlich mal wieder was Neues. Von mir aus könnte der doofe "ich-bin-Deutsche-Bank- Opfer"-Mann auch sein neues Auto anzünden, kann er ja begründen: "Immo-Opfer gleich Kredit-Opfer gleich kann-nicht-mehr-zahlen".

Eine Welt voller Poser, dabei gibt es so schöne Sachen. Heute gesehen: Eine Gruppe von orangefarben gestrichenen alten Häusern in der Elefantengasse oder auch die riesigen Bronzeskulpturen auf dem Rasen vor der EZB (ist übrigens Galerienwerbung) oder die schöne alte Fassade des Eckhauses Kaiserstr. zum Jürgen-Ponto-Platz hin (da habens die 60'er-Jahre Blechfassadenverkleidung grade abgerissen, steht ein grosses Gerüst am Haus).

Auch schön: als ich mir die o.g. Bronze-Skulpuren ansah, tönte "Fidelio" aus den Lautsprechern der Oper über den Platz. Welch' schöner Ort, diese Stadt. Und da kommt so Einer und zündet sein Auto an.

Bis bald mal.
Icke

Bitte beachten Sie:
SPIEGEL ONLINE hat die Identität des Absenders nicht überprüft

SPIEGEL ONLINE, 27.06.2008
---------------------------------------------------------------------
Protest gegen Spritpreise: Mann fackelt seinen BMW ab
---------------------------------------------------------------------

Flammender Protest in Frankfurt: Aus Zorn über die hohen Spritpreise
hat ein BMW-Besitzer öffentlichkeitswirksam sein Fahrzeug mit Benzin
übergossen und angezündet. Der schwarze 3er brannte in einer
Grünanlage nahe dem Messegelände komplett aus.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,562570,00.htm

Ähnliche Artikel

---

1 Kommentar

Re: Wg. Mann fackelt seinen BMW ab

30. June 2008 - 18:23

Also ich hätte manchmal auch Lust BMWs abzufackeln. Diese schrecklichen SUVs zum Beispiel.

Aber ich glaube, das wird sich dank der Benzinpreise bald von selbst erledigen.

Eigentlich hätte der Typ sich gleich mitverbrennen sollen. Denn er hat doch den Spritfresser selbst angeschafft. Oder wars ein Firmenwagen?


[07/2015] Wegen Serverwechsel können wir die Seite Thing Frankfurt Blog in der bisherigen Form leider nicht mehr weiterführen.

Zur Zeit sind nur ausgewählte Artikel verfügbar.

Wir wollen zu Wordpress wechseln. Wer kennt sich aus mit Datenmigration, MySQL, eXtended RSS und könnte uns helfen? Freundliche Hinweise über Kontakt

Alles andere, Impressum etc auf Thing Frankfurt

Unterstütze uns mit:

© Thing Frankfurt Blog, seit 2002.