Thing Frankfurt Blog / Artikel

Beuys (Voice) (TT-T)

16. September 2005 - 08:41

Als kleiner Ausgleich zur aufgeschobenen GUNSTradiosendung [1], deren Ankündigung sich leider nicht mehr aus dem TT-Kalender löschen lässt, soll auch [2] auf diesem Kanal wenigstens kurz in Richtung des Themas ("But is it ... rock'n'roll?") geblinzelt werden.

Daher Bühne frei für...

... (ja, schon gut, steht ja bereits in der Überschrift:) Joseph Beuys.

Selbiger hatte zwar, entgegen anderslautender Gerüchte, lediglich eine Menge (meist übrigens männlicher) Groupies und keine eigene Band.
Spielte aber (und das nicht schlecht) mehrere Instrumente, genauer gesagt: Cello und Klavier.

Auf die Bühne ging er allerdings vorzugsweise als Performer, beispielsweise mit seinem FLUXUS-Kollegen Henning Christiansen (Geige und Tonband). Und natürlich mit Nam June Paik [4].

Der sowieso unerreicht besten aller Plattformen, dem UBUWEB [5], verdanken wir die Möglichkeit, über die Beuys gewidmete Seite [6] an dieser Stelle unsere Anker auf jenes berühmt-berüchtigte Musikvideo auszuwerfen, mit dem Beuys 1982 für die Grünen in den Wahlkampf zog. Genauer gesagt: Auf den Sound [7].

Nun gut: Singen war sicher nicht seine Stärke.

Aber wenn man beim Hören die Bilder zum Ton erinnert: Der ehemalige Stuka-Funker und mehrfach dekorierte Kriegsveteran, später mehrfach dekorierte Künstler, zu der Zeit übrigens in etwa grade so alt wie die Stones jetzt. Wie er da die eher schlecht gedichtete Botschaft tapfer rüberbringt und mit allem Mut zur Lächerlichkeit auch noch lässig das Mikro kreiseln lässt. Das war schon damals und ist heute noch verdammt anrührend.

Und beim Wiederhören will es fast scheinen, als sei es eben nicht nur ein tiefer Griff in die Nostalgiekiste, aus der man ja demnächst wohl auch wieder die guten alten "Atomkraft - Nein Danke!"-Buttons wird hervorkramen können.

Oh ja, die Zeiten haben sich schon geändert. Aber in mancher Hinsicht leider auch nicht. Wahrscheinlich hatte Nietsche doch recht [9] und wir müssen da wieder und wieder durch. Bis wir tatsächlich mal etwas dazugelernt haben. Aber das kann eben noch dauern, möglicherweise bis zum Sankt Nimmerleinstag.

Seufzt das mit Blick auf den kommenden Sonntag ("Wie hätten Sie's denn gern? Das Fallbeil? Oder doch lieber den Strick?"*) leicht depressiv gestimmte Medium.



* Ist selbstredend nur ein grober Scherz. Nehmen wir natürlich sofort zurück und behaupten das Gegenteil. Wie pflegte J.B. doch zu sagen (nicht zu singen): Demokratie ist lustig [10]. Sic!

Geht aber auch mit Nietzsche [11]:

Diese Krone des Lachenden, diese Rosenkranz-Krone: euch, meinen Brüdern**, werfe ich diese Krone zu! Das Lachen sprach ich heilig; ihr höheren Menschen, lernt mir - lachen!


** Und Schwestern [12]. Kann sich das Medium nicht verkneifen zu ergänzen. Frei nach Monty Python's, bei denen man ja ebenfalls mitsingen kann: Always Look on the Bright Side of Life [13]. Wie wahr.



--------------------------------------------------------------------------------------------------------



TT-T: Ein Transfer aus dem HOME MADE Weblog* - diesmal aus gegebenem Anlass. Wie immer für The Thing leicht
transformiert und neu formatiert.

* http://www.homemade-labor.ch/weblog />

--------------------------------------------------------------------------------------------------------



Die ausgeworfenen Anker:

[01] Siehe
http://www.homemade-labor.ch/weblog/archives/2005/09/statt_gunstradi.html
/> [02] O-Anker im HOME MADE Weblog:
http://www.homemade-labor.ch/weblog/archives/2005/09/beuys_voice.html
/> [03]
http://1001.org/Artists/Christiansen.html
/> [04]
http://www.medienkunstnetz.de/kuenstler/paik/biografie/
/> [05]
http://www.ubu.com

[06] http://www.ubu.com/sound/beuys.html
/> [07]
http://ubu.wfmu.org/sound/beuys_joseph/Beuys-Joseph_Sonne-Statt-Reagan.mp3
/> [08] Ziemlich schick: Variante auf russisch und als T-Shirt
http://www.linke-t-shirts.de/index64472.htm
/> [09]
http://gutenberg.spiegel.de/nietzsch/zara/also.htm
/> [10]
http://www.edition-staeck.de/index.html?d_Pk15009_Pk_Demokratie_ist_lustig2145.htm
/> [11]
http://gutenberg.spiegel.de/nietzsch/zara/als6014.htm#hoeheren
/> [12]
http://www.mwscomp.com/movies/brian/brian-07.htm
/> [13]
http://www.thebards.net/music/lyrics/Always_Look_Bright_Side_Life.shtml
/> [Try the LoFi stream, übrigens ebenfalls etwas frei nach MP, reicht aber schon zum mitpfeifen]

Ähnliche Artikel

---

Ein Kommentar

Re: Beuys (Voice) (TT-T)

Beuys (Voice) (TT-T) - 17. September 2005 - 19:40

Kann die obigen Schnipsel nicht fügen,
kann es nicht erkenne,
kann zwischendurch schmunzeln,
doch, was bleibt?

Die linke Palette überfordert.
Beschreib ein Bild,
welches mich nicht fordert.
Dann bleibt mir Raum,
selbst zu denken.


[07/2015] Wegen Serverwechsel können wir die Seite Thing Frankfurt Blog in der bisherigen Form leider nicht mehr weiterführen.

Zur Zeit sind nur ausgewählte Artikel verfügbar.

Wir wollen zu Wordpress wechseln. Wer kennt sich aus mit Datenmigration, MySQL, eXtended RSS und könnte uns helfen? Freundliche Hinweise über Kontakt

Alles andere, Impressum etc auf Thing Frankfurt

Unterstütze uns mit:

© Thing Frankfurt Blog, seit 2002.