Thing Frankfurt Blog / Kalender

Kommunismuskongress

08. November 2003

10.00 h - 13.30 h

Forum I: Ökonomie der politischen Kritik. Kommunismus und radikale Demokratie (Ort: Hörsaalgebäude. Die Veranstaltung findet teilweise in englischer Sprache statt)

Alain Badiou (Paris), Simon Critchley (New School/Essex), Axel Honneth (Frankfurt am Main), Chantal Mouffe (London)

13.30 h - 14.30 h Mittagspause

14.30 h - 17.30 h Lesung mit Diskussion: Martin Beck (New York): "Critical Condition: Kunst, Politik, Aktivismus", moderiert von Marius Babias (Ort: Städelschule)

14.30 h - 17.30 h Arbeitsgruppenblock I:

Ökonomie der politischen Kritik

AG-Themen:

Can the revolution be televised? Kommunismus, Medien und Vermittlung (Ort: Hörsaalgebäude)
Maurizio Lazzarato (Paris), LIGNA (Hamburg), Christoph Weismüller (Düsseldorf)
Geschlechterverhältnisse, sexuelle Politiken und queer/feministische Kritik (Ort: Hörsaalgebäude)
Pauline Boudry, Brigitta Kuster, Renate Lorenz (Berlin), Antke Engel, Nina Schulz (Hamburg), Frigga Haug (Berlin), Iris Nowak (Hamburg), Nancy Wagenknecht (Berlin)
Gouvernementalität der Gegenwart: Biomacht und Bioethik (Ort: Hörsaalgebäude)
Thomas Lemke (Frankfurt am Main), Isabell Lorey (Berlin)
Linke Politik(vorstellungen): Bio- oder Bewegungspolitik? (Ort: Hörsaalgebäude)
no spoon (Frankfurt), Peter Wahl (Berlin), Sebastian Scolnik (colectivo situaciones, Buenos Aires)
How to learn to die? Psychoanalyse und Subjektkonstitution (Ort: Hörsaalgebäude. Die Veranstaltung findet teilweise in englischer Sprache statt)
Peter Dews (Essex), Rudolf Heinz (Düsseldorf)
Subjekt und Ideologie (Ort: Hörsaalgebäude)
Sebastian Herkommer (Berlin), Urs Stäheli (Bern)
visual culture (Ort: Städelschule)
Christian Höller (Wien), Anne von der Heiden (Karlsruhe)
Zur Sache Leute. Liebe als stabilisierendes, destabilisierendes und transzendierendes Konzept. (Ort: Mousonturm. Die Veranstaltung findet teilweise in englischer Sprache statt)
Françoise Cactus (Berlin), Terre Thaemlitz (Kanagawa)
Panel: Kritik und Utopie: Etwas besseres als eine schöne Welt (Ort: Städelschule. Die Veranstaltung findet teilweise in englischer Sprache statt)
Drew Milne (Cambridge), Ben Watson (London), Hilde Heynen (Leuven)
17.30 h - 19.00 h Pause

19.00 h - 22.00 h Forum II: Kritik der politischen Ökonomie: Quantität und Qualität des gegenwärtigen Kapitalismus (Ort: Hörsaalgebäude. Die Veranstaltung findet teilweise in englischer Sprache statt)

Katja Diefenbach (Berlin), Joachim Hirsch (Frankfurt am Main), Marion von Osten (Zürich), Moishe Postone (Chicago), Nadja Rakowitz (Frankfurt am Main)

22.00 h NEU: 24 STUNDEN SIND KEIN TAG. Fernsehserie in vier Teilen von René Pollesch. (Ort: Mousonturm)

22.00 h Lesung: Thomas Meinecke (Ort: Mousonturm)

22.00 h Performance: TEXTxtnd: MARX (Ort: Studierendenhaus)

24.00 h Lounge: DJ Terre Thaemlitz (Dancemusic) (Ort: Mousonturm)

24.00 h: DGB-Jugend Hessen: Die lange Nacht der politischen Tipps und Tricks mit DJ (Ort: Jugendcafé der DGB Jugend Hessen)

Ort

Studierendenhaus + Hörsaalgebäude der Uni Frankfurt, Mertonstr 26-28, 60325 Ffm

»


[07/2015] Wegen Serverwechsel können wir die Seite Thing Frankfurt Blog in der bisherigen Form leider nicht mehr weiterführen.

Zur Zeit sind nur ausgewählte Artikel verfügbar.

Wir wollen zu Wordpress wechseln. Wer kennt sich aus mit Datenmigration, MySQL, eXtended RSS und könnte uns helfen? Freundliche Hinweise über Kontakt

Alles andere, Impressum etc auf Thing Frankfurt

© Thing Frankfurt Blog, seit 2002.